Transitionsphasen begleiten


Description

Inhalter

In dieser Weiterbildung werden wir alle möglichen Transitionsphasen erläutern, welche ein Kind und seine Familie im Kindesalter begegnen können.
Besonders auch die alltäglichen Momente in welchen Kinder Übergänge begegnen, werden in dieser Weiterbildung angesprochen. Der ständige Wechsel zwischen Familie, Elternhaus, Betreuungseinrichtung und Schule stellt Kinder immer wieder vor eine neue Herausforderung, welche wir als Erwachsene versuchen sollen so behutsam wie möglich zu gestalten.
Wie begegnen wir den Familien und den Kindern in diesen Momenten des Alltags ? Welche Aktivitäten und Projekte können wir anbieten wenn unsere „Großen“ kurz davor stehen die Grundschule abzuschließen und unsere Einrichtung zu verlassen ?
In all diesen Situationen ist ein partnerschaftlicher Ansatz in der Erziehungsarbeit zu den Eltern und Familien sehr wichtig.

Methoden

Input über Mögliche Formen wie man verschiedene Tranistionsphasen gestalten kann
Vorstellung von Ideen für Aktivitäten und Projekten
Gruppenarbeiten
Gegenseitiger Austausch und Reflexion

Zieler

Die Weiterbildung soll Anregungen und praktische Tipps in der Gestaltung der diversen Transitionsphasen geben, mit einer besonderen Aufmerksamkeit auf die alltäglichen Transitionsmomente der Kinder.

Zielgrupp

Personnel éducatif

Themeberäich

Transitions

Spezifikatioun (INCL/PL)

Non-spécifique

  • Auf Anfrage
  • Frühe Kindheit 0-4
  • Schulkind 4-12
  • Luxembourgish/Lëtzebuergesch
  • FEDAS-021