Das Kind im richtigen Rahmen sehen


Description

Inhalte

Wann ist ein Kind auffällig: kognitiv, emotional oder auf der Ebene des Verhaltens? Und ab wann ist die Auffälligkeit erwähnenswert bzw. behandlungsbedürftig. Wie kann ich ressourcenorientiert arbeiten und gleichzeitig die Grenzen erkennen?

Die Beurteilung des kindlichen Verhaltens hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab: Ein Kind, das in einer Einrichtung als auffällig gilt, würde ggf. unter anderen Rahmenbedingungen nicht als solches bewertet werden.

Der Rahmen ist aber nicht nur der äußere Rahmen, wie z.B. die Einrichtung, sondern auch der innere Rahmen z.B. der Erzieherin, d.h. der individuelle Blick auf das Kind, auf die Eltern usw.

In dem Seminar geht es einerseits um entwicklungspsychologisches Wissen (Meilensteine der Entwicklung, die häufigsten Entwicklungsstörungen / Ursachen / Behandlung) und dem Umgang mit Alltagsproblemen (Trennungsangst, Jammern, Sauberkeitserziehung, Schlafprobleme, Teilen, Ungehorsam, Wutanfälle, Sprachentwicklung usw.).
Andererseits handelt es sich aber auch um das Erkennen systemischer Zusammenhänge, aufrechterhaltender Bedingungen, und um Möglichkeiten der Selbstreflexion, sich-selbsterfüllende Prophezeiungen.
Des Weiteren werden Grundlagen angemessener Erziehungsstrategien besprochen (tripleP) und kommunikative Grundlagen für die Elternarbeit gelegt.
Vor allem Ihre vorgebrachten Anliegen und Fragen gestalten die Kursinhalte. Wir werden sie sammeln und in strukturierter Form behandeln.

Methoden

Theoretischer Input, Fallarbeit, Gruppenarbeit, Trainingselemente für Erziehungsstrategien und kommunikative Beratungskompetenz, Selbstreflexion

Ziele

Differenzierter Blick für Ressourcen (Reframing )und Auffälligkeiten
Mehr Sicherheit bezgl. der eigenen Erziehungskompetenz
Mehr Sicherheit im Erkennen der eigenen Grenzen und Weiterleitung an Fachpersonal
Mehr Sicherheit bezgl. der eigenen Beratungskompetenz

Zielgruppe

Personnel éducatif

Themenbereich

Développement de l'enfant et du jeune

Spezifikation (INCL/PL)

Inclusion

  • Sur demande
  • Petite Enfance 0-4 ans
  • Enfants Scolarisés 4-12 ans
  • German / Deutsch
  • FEDAS-109