Konsum – Nachhaltigkeit gemeinsam im Team gestalten


Description

Inhalte

Viele Maison Relais und Crèches beschäftigen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und möchten die Einrichtung in diese Richtung weiterentwickeln. In dieser Fortbildung lernen Leitungskräfte neue Möglichkeiten kennen, wie sie ihre Einrichtung an Nachhaltigkeitskriterien ausrichten und zusammen mit Ihrem Team entsprechend gestalten können „Whole Institution Approach“.

Die Fortbildung greift hierzu das Thema „Konsum“ als einen sehr spannenden Aspekt der Nachhaltigkeit auf und stellt den Bezug zum Bildungsalltag her.
Als Unterstützung erhalten die Teilnehmenden einen Referenzrahmen an die Hand, der ihnen hilft, sich und ihre Einrichtung in Bezug auf Nachhaltigkeit und BNE schrittweise weiterzuentwickeln

Methoden

Plenumsvortrag, Kleingruppenarbeit und persönlicher Fachaustausch

Ziele

Die Fortbildung zeigt auf, mit welchen Praxisideen und Methoden die Teilnehmenden ihr pädagogisches Team bei der Auseinandersetzung mit nachhaltigem Konsum begleiten können.
Die Teilnehmenden
• erhalten einen Einblick in das Konzept einer Nachhaltigkeitsbildung am Themenbeispiel „Spielen“,
• setzen sich mit nachhaltigem Konsum mithilfe der Konsumpyramide auseinander
• betrachten die Maison Relais/Crèche als idealen Lernort für Nachhaltigkeit,
• wenden das Prinzip „Whole Institution Approach“ beispielhaft auf die eigene Einrichtung an, sodass Nachhaltigkeit neben der Bildungsarbeit zukünftig auch bei der Beschaffung sowie bei der Arbeit im pädagogischen Team aufgegriffen werden kann.
• lernen mit dem Referenzrahmen Möglichkeiten kennen, um auch "nicht-pädagogische" Mitarbeitenden einzubinden und die Kommunikation mit dem Träger, den Eltern sowie die Vernetzung mit weiteren Bildungspartnern zu intensivieren

Zielgruppe

Personnel dirigeant

Themenbereich

Approches et méthodologies pédagogiques

Spezifikation (INCL/PL)

Non-spécifique

  • Sur demande
  • Petite Enfance 0-4 ans
  • Enfants Scolarisés 4-12 ans
  • German / Deutsch
  • FEDAS-122