Männer an der Kannerbetreiung - kollégial Fallberodung an méi


Description

Inhalt

Bei der kollegialen Fallberatung – auch Intervision genannt – handelt es sich um Beratungsgespräche unter Kollegen*innen, in denen konkrete Anliegen aus dem professionellen Kontext besprochen werden. 

Der Fokus liegt auf einem gezielten und systematischen Austausch. Nachdem der Fallgebende eine Herausforderung/ Fragestellung/ Anliegen der Gruppe (ideal 4 – 6 Personen) kurz vorgestellt hat, folgt eine Phase gemeinsamen Reflektierens, in der möglichst unterschiedliche Perspektiven auf das Anliegen gesammelt und Hypothesen aufgestellt werden. 

Über diese Sichtweisen von außen kann die eigene Perspektive hinterfragt und erweitert werden, das Anliegen tiefer verstanden und gezielter eine Lösung gefunden werden. Der Fallgebende bekommt Impulse und Hinweise von Kollegen*innen, die nicht den Charakter einer Lösung oder eines Rats haben. 

Konkrete, aktuelle Praxissituationen aus dem Berufsalltag wie z.B. Konflikte mit Kollegen*innen, Herausforderungen mit Arbeitsaufgaben oder persönliche Arbeits-/ Verhaltensmuster können mögliche Themen sein. Zusätzlich können gemeinsam erarbeitete Themen (z.B.: Nähe/Distanz, Überforderungssituationen, etc.) in den Folgeveranstaltungen vertieft werden.

Die Gruppe bildet den Rahmen und das Instrument für kollegiale Beratungsprozesse. Die vielfältigen Blickwinkel, Kompetenzen und Erfahrungen beleuchten die Praxissituationen mehrperspektivisch und die Diversität der Sichtweisen weitet den Denkhorizont für Reflexionen und Lösungen. 

Zielsetzung

Geschützter Reflexionsrahmen

Vertrauensvolle Atmosphäre unter Einhaltung einer beruflichen Schweigepflicht

Offene, wohlwollende und lösungsorientierte Begegnung, um konstruktive und ermutigende Beratungsprozesse zu ermöglichen 

Reflexionsbereitschaft

Methoden

Einführung der Methode „Kollegiale Fallberatung“

Üben an konkreten Praxisbeispielen, die die Teilnehmenden mitbringen

Impulsreferate zu konkreten Themen

Spezifikation (INCL/PL)

Non-spécifique

Themeberäich

Valeurs, participation et démocratie

Zielgrupp

Personnel éducatif

Informationen zum Referent:

Alex Carneiro ist Dozent bei Infomann


Sessions and planning

  • 28/01/2023
  • Alex Carneiro
  • Petite Enfance 0-4 ans
  • Enfants Scolarisés 4-12 ans
  • Luxembourgish/Lëtzebuergesch
  • Centre
  • FEDAS-597