Power-voll - Eine Einführung in das Programm zur Entwicklung der Konsumkompetenzen von 6-12-jährigen Kindern und zur Prävention von Suchtverhalten


Description

Inhalter

Suchtprävention kann bereits bei Kindern Thema sein und konzentriert sich auf alltägliche Dinge und Verhaltensweisen. Bei Kindern geht es u.a. um deren emotionale Regulierungsfähigkeit, um ihre Copingstrategien in schwierigen Situationen sowie um ihre sonstigen vorhandenen Ressourcen. Kinder haben nicht unbedingt mit psychoaktiven Substanzen Kontakt, aber sie leben in einer Welt, in der Zucker, Fernsehen und andere Medien existieren, ihren Sinn haben und gerne genutzt und konsumiert werden. „Power-voll“ widmet sich diesen Themen.
Die Familie sowie auβerschulische Betreuungseinrichtungen bieten den Kindern die Möglichkeit, sie in ihren Selbstmanagementkompetenzen zu unterstützen. Zu diesen Fähigkeiten gehören bei Power-voll der bewusste, selbstverantwortliche Umgang mit verschiedenen Gütern, aber auch die selbstregulativen Fähigkeiten, die Bereitschaft zum kritischen Denken und das Ausbauen von Handlungsalternativen zum Konsum.
Das interaktive Programm funktioniert als Baukastensystem und lässt sich gut in den Betreuungsalltag integrieren. Beispiele an Titeln altersangepassten Bausteine sind: „Prävention & Stärkung”, „Süßigkeiten & Naschen”, „Medien & Wohlbefinden”… und in der Alterskategorie 10-12 Jahre: „Sucht & Suchtentstehung”, „Umgang mit Stress”, „Umgang mit Produktwerbung”… Am meisten profitieren die Kinder von einer kontinuierlichen Teilnahme am Programm „Power-voll“ über die gesamte Altersspanne von 6-12 Jahren hinweg.

Methoden

Nach der Fortbildung haben die Teilnehmer/innen folgendes Wissen:
-sie haben ein Verständnis für den Zusammenhang zwischen den vorgestellten Themen und Suchtprävention
-sie sind mit Arbeitsdokumenten vertraut
-sie kennen die Umsetzungsmöglichkeiten des Programms
-sie sind in der Lage, die Materialien von Power-voll für ihre eigenen Bedürfnisse anzupassen und umzusetzen
-sie wissen, an wen sie sich bei Fragen und Schwierigkeiten wenden können

Zieler

-Impulsvorträge
-interaktive Übungen
-Diskussionen

Zielgrupp

Personnel éducatif

Themeberäich

Emotions et relations sociales

Spezifikatioun (INCL/PL)

Non-spécifique

  • Sur demande
  • Enfants Scolarisés 4-12 ans
  • Luxembourgish
  • FEDAS-191