Smartphone, Tablet a Co – gesond grouss gi an der Mediewelt


Description

Eng Formatioun an Zesummenaarbecht mat

cnapa - Centre National de Prévention des Addictions

Vierwat sech aschreiwen?

Woher kommt die

Faszination für digitale Medien?

Welche Chancen und Risiken ergeben sich für die Entwicklung der Kinder?

Der Fokus dieser Weiterbildung liegt darin

den allgemeinen Gebrauch von Medien unter die Lupe zu

nehmen. Ziel ist es, die Kinder in der heutigen Medie nwelt zu begleiten und zu stärken, sodass sie

gesund und selbstbestimmt aufwachsen können. Zwei Fragen sind hierbei besonders wichtig: Was sind

Vorläuferfertigkeiten für Medienmündigkeit? Und wie können diese Vorläuferfertigkeiten gefördert

werden? Gerade im realen Leben wirken viele konkrete Erfahrungen bei Klein und Grundschulkindern

suchtpräventiv. Welche Erfahrungen das sind greifen wir in dieser Weiterbildung auf.

No dëser Formatioun sidd Dir an der Lag

Wissen

Kennen der Vorläuferfertigkeiten

Unterschied erkennen zwischen

Medienkompetenzen und Medienmündigkeit

Einflussfaktoren zur Entwicklung von exzessivem Gebrauch von Medien


Fähigkeiten

Methoden zur Förderung der Vorläuferfertigkeiten (vor allem im Kleinkindalter)

Impulse für die Praxis (Medien im pädagogischen Alltag, El

ternarbeit)

Strukturelle Maßnahmen zum Mediengebrauch


Haltung

Reflexion zum eigenen Gebrauch der Medien

Dës Formatioun ass vir Iech, wann:

Personnel encadrant

D'Formatioun ass validéiert:

Cette formation est reconnue par le Ministère de l'Éducation nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse.

Elle est spécifiée dans le domaine - Langue, communication et médias.
Veuillez noter que la formation rentre dans le cadre du dispositif mis en place pour le secteur de l’éducation non formelle.




Sessions and planning

  • 15/05/2024
  • Centre National de Prévention des Addictions
  • Luxembourgeois
  • Centre
  • FEDAS-1441