Vermeidung psychosozialer Risiken, die durch Konflikte am Arbeitsplatz entstehen


Description

Vierwat sech aschreiwen ?

  • Psychosoziale Risiken (PSR): Definition, PSR-Faktoren und Auswirkungen, Herausforderungen und Akteure, gesetzlicher Rahmen (Stress, Mobbing, Gewalt am Arbeitsplatz)

  • Konflikte am Arbeitsplatz: Dimensionen des Konflikts am Arbeitsplatz, entsprechende Eskalationsdynamik, Auswirkungen auf die Beschäftigten und das Unternehmen

  • Erkennung von Vorboten von Konflikten und damit verbundenen PSR

  • Maßnahmen zur Prävention von PSR und Instrumente zur Konfliktvorbeugung

  • Lernen, einen bestehenden Konflikt zwischen zwei Personen oder in einem Team zu entschärfen

  •        Ausarbeitung eines Aktionsplans

Méthoden

  • Vortrag

  • Test, Selbstdiagnosen, Austausch

  •        Praktische Übungen und Rollenspiele 

No dëser Formatioun sidd Dir an der Lag:

Konflikte am Arbeitsplatz sind einer der identifizierten psychosozialen Risikofaktoren und können eine Folge davon sein. Ein unbewältigter Konflikt führt zu Stress am Arbeitsplatz. Umgekehrt kann Stress am Arbeitsplatz zu Konflikten führen. Ziel dieser Schulung ist es, Sie in die komplexe Realität der mit Konflikten am Arbeitsplatz zusammenhängenden psychosozialen Risiken einzuführen und Ihnen beizubringen, wie Sie mit Krisensituationen umgehen können.


Am Ende der Ausbildung, können Sie : 

- Verstehen der komplexen Realität psychosozialer Risiken und der Konflikte am Arbeitsplatz

- Erlernen von Methoden der Risikovorbeugung

- Lernen, einen bestehenden Konflikt zu entschärfen

- Einnehmen der richtigen Haltung in Krisensituationen 

Dës Formatioun ass vir Iech, wann Dir :

chargés de direction + personnel éducatif

Gutt ze wëssen :

Dës Formatioun ass Deel vum Bildungszyklus - Masterclass Management SEA

D’Formatioun ass validéiert

Cette formation est reconnue par le Ministère de l'Éducation nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse, pour le secteur de l’éducation non formelleet pour le secteur de l’aide à l’enfance et à la famille.

Elle est spécifiée dans le domaine - Sécurité et santé au travail .



Riche d’une expérience de plus 29 ans en entreprise (audit, compliance, gestion des risques, gestion de projets, management, RH), Zohra a développé une bonne connaissance des relations humaines. Elle a continuellement saisi toute possibilité de développement professionnel et personnel tout au long de sa carrière : tant à travers ses différentes fonctions dans différentes entités, que de par ses formations et expertises. Elle a depuis 2019 choisi de se centrer sur ce qui la passionne : le « développement durable des relations humaines ». Spécialisée dans la prévention et la gestion des conflits, elle intervient auprès des particuliers et des entreprises autour de trois domaines : la médiation dans les relations de famille, de voisinage et entre collègues, l’accompagnement et la formation.



Sessions and planning

  • 24/10/2024
  • Zohra Beros
  • German / Deutsch
  • FEDAS-1383